Preise für das Zollmodul und das Sanktionslistenscreening

Effizienz inside: Unsere Module amortisieren sich bereits bei wenigen Ausfuhrvorgängen pro Monat.
Video + KontaktBestellen

Zollmodul mit ATLAS Schnittstelle für Sage Office Line

Der Preis für das Zollmodul mit ATLAS-Schnittstelle setzt sich aus drei Komponenten zusammen:

  • Der einmalige Lizenzpreis
  • die jährliche Bereitstellungsgebühr (Rechenzentrumsgebühr)
  • und die Positionspakete (Prepaid-Verfahren).

1. Zollmodul mit ATLAS-Schnittstelle 1200,00 €   (Preis für das Modul)

2. ATLAS Bereitstellung jährlich (Rechenzentrumsgebühr):

  • Jahresgebühr 1. User 720,00 € (verlängert sich jeweils um ein Jahr, falls nicht gekündigt)
  • Jahresgebühr 2. User 420,00 € (verlängert sich jeweils um ein Jahr, falls nicht gekündigt)
  • Jahresgebühr weitere User 210,00 € (verlängert sich jeweils um ein Jahr, falls nicht gekündigt)

3. Positionspakete (“Prepaid Pakete”)

  • 50 Positionen 70 € (1,40 € / Position)
  • 100 Positionen 115 € (1,15 € / Position)
  • 250 Positionen 260 € (1,04 € / Position)
  • 500 Positionen 460 € (0,92 € / Position)
  • 750 Positionen 600 € (0,80 € / Position)
  • 1000 Positionen 700 € (0,70 € / Position)
  • 2500 Positionen 1250 € (0,50 € / Position)
  • 5000 Positionen 1725 € (0,35 € / Position)
  • 10000 Positionen 2300 € (0,23 € / Position)
  • 25000 Positionen 4750 € (0,19 € / Position)
  • 50000 Positionen 7450 € (0,15 € / Position)

Eine Position entspricht einer Anmeldeposition auf der Ausfuhrerklärung. Bei Zusammenfassen mehrerer Positionen eines Beleges zu einer Position (bei gleicher Warennummer) wird nur eine Position pro Warennummer berechnet.

Die Bereitstellungsgebühr wird jährlich im Voraus berechnet. Die Bereitstellung ist drei Monate vor Ablauf des Vertragsjahres kündbar und verlängert sich, sofern nicht gekündigt, jeweils um ein weiteres Jahr.

Die Positionspakete sind 36 Monate ab Aktivierung gültig.

Sanktionslistenscreening für Sage Office Line

Die Kosten für das Sanktionslistenscreening setzen sich aus drei Komponenten zusammen: Der Lizenzpreis, die monatliche Bereitstellungsgebühr (Rechenzentrum) incl. Pflege der Sanktionslisten und den Transaktionspaketen (Prepaid-Verfahren). Optional können über die oben genannten Sanktionslisten auch weitere Liste zugebucht werden.

1. Grundmodul Sanktionslistenprüfung 1200,00 €  (Preis für das Modul)

2. Bereitstellung incl. Pflege der Listen  (Rechenzentrumsgebühr):

  • Jahresgebühr 1. User 720,00 €
  • Jahresgebühr 2. User 420,00 €
  • Jahresgebühr weitere User 210,00 €

3. Transaktionspakete (1 Transaktion je geprüfter Adresse, Prepaid-Pakete)

  • 1000 Positionen 25 € (25 € / 1000 Positionen)
  • 5000 Positionen 75 € (15 € / 1000 Positionen)
  • 10000 Positionen 100 € (10 € / 1000 Positionen)
  • 25000 Positionen 200 € (8 € / 1000 Positionen)
  • 50000 Positionen 300 € (6 € / 1000 Positionen)
  • 100000 Positionen 450 € (4,50 € / 1000 Positionen)
  • 250000 Positionen 750 € (3 € / 1000 Positionen)
  • 500000 Positionen 1000 € (2 € / 1000 Positionen)
  • 1000000 Positionen 1500 € (1,50 € / 1000 Positionen)

Eine Transaktion entspricht einer geprüften Adresse.

Folgende Sanktionslisten sind optional zubuchbar:

  • Iran-Embargo jährlich 120,00 €
  • Entity List jährlich 120,00 €
  • Debarred List jährlich 120,00 €
  • Methi-Liste jährlich 120,00 €
  • Unverified List jährlich 120,00 €
  • Nonproliferation List jährlich 120,00 €

Die Pakete sind 36 Monate ab Aktivierung gültig.

Alle Preise verstehen sich zuzüglich gesetzliche Mehrwertsteuer von derzeit 19%. Abgabe nur an gewerbliche Abnehmer.

Preise und Module

Im Video erkläre ich Ihnen, aus welchen Modulen Sie Ihre Zoll-Lösung konfigurieren können und wie die Preisstruktur dazu ist.

Sie möchten ein Angebot oder haben eine Frage? Nutzen Sie einfach unser Kontaktformular, wir melden uns kurzfristig bei Ihnen:

Was dürfen wir für Sie tun?

8 + 1 =

Alternativ erreichen Sie uns

Wir nutzen Cookies, um unsere Webseite zu verbessern und Werbung gezielt zu steuern. Mehr darüber und wie Sie Tracking deaktivieren können, erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung. OK