Einfach und korrekt​

intellicon Zollmodul mit ATLAS-Schnittstelle

Erstellen Sie hocheffizient Ausfuhranmeldungen inkl. elektronischer Übermittlung an den Zoll

Einfach und korrekt

intellicon Zollmodul mit ATLAS-Schnittstelle

Erstellen Sie hocheffizient Ausfuhranmeldungen inkl. elektronischer Übermittlung an den Zoll

Sie haben Fragen?
Wir beraten Sie gerne.

Ausfuhrerklärungen in Sage 100 erstellen

Das intellicon Zollmodul mit voller Integration von ATLAS-Schnittstelle und Sanktionslisten-Screening bietet eine einfache Möglichkeit, Ausfuhrerklärungen zu erstellen und direkt an den Zoll zu übermitteln. Das Modul arbeitet mit der Sage 100 Software.

Nur wenige Minuten

Erledigen Sie die bislang mühevolle Arbeit in kürzester Zeit. Innerhalb von zwei Minuten können Sie Ihre Ausfuhrerklärung erledigen.

Fehlerfrei

Umständliche Ausfuhrerklärungen, Fehler und Korrekturen gehören mit der Sage 100 und dem intellicon Zollmodul der Vergangenheit an.

Direkt an den Zoll übermitteln

Durch die integrierte ATLAS Schnittstelle wird die Ausfuhrerklärung elektronisch an den Zoll übermittelt.

Sage 100 integriert

Das intellicon Zollmodul ist nahtlos in die Sage 100 Warenwirtschaft integriert. Sie benötigen kein weitere Software.

Wie unterstützt Sie das intellicon Zollmodul?

Wer exportiert, kennt die Situation: Zollrechnung, Ausfuhranmeldung, ATR.1 und EUR.1 sowie ggf. ein Speditionsauftrag müssen mit hohem zeitlichen Aufwand erstellt werden. Bei manueller Erledigung größerer Belege kann eine Ausfuhrerklärung ohne unser Modul durchaus eine oder sogar mehrere Stunden dauern. Und je umfangreicher eine Ausfuhr ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass Fehler bei der Erstellung der Erklärung passieren. Fehler können erhebliche Schwierigkeiten verursachen: Nichteinhalten von Lieferterminen, zusätzliche Kosten bis hin zu Strafzahlungen sind möglich.

Das intellicon Zoll-Modul unterstützt Sie dabei, eine Ausfuhrvorgang schnell, aber dennoch korrekt zu erledigen.
Aus bis zu 30 Sage Belegen wird ein Zollbeleg erzeugt. Die darin enthaltenen Positionen werden zusammengefasst und daraus eine Ausfuhranmeldung (AE) und ggf. eine EUR.1 / ATR.1 erstellt, welche dann in die amtlichen Formulare gedruckt werden bzw. mittels ATLAS direkt an den Zoll übermittelt werden.

Ergänzend kann ein Speditionsauftrag gedruckt werden. Alle Belege werden in der Sage 100 Datenbank gespeichert, so dass jederzeit ein Zugriff auf alle Daten des Zollvorganges möglich ist. Auch bei Versionswechseln bleiben diese Daten erhalten.

Mit dem intellicon Zollmodul sind Sie in der Lage, einen kompletten Satz an Ausfuhrpapieren und die Übermittlung des Vorgangs an den Zoll (nach Anlage der notwendigen Stammdaten) in wenigen Minuten zu erstellen. Das System „lernt“ dabei, da alle Daten in der Office Line erfasst werden. Es unterstützt Sie hocheffizient, eine Ausfuhrerklärung zu erstellen und zu drucken und geht dabei deutlich über die Lösungen reiner Schnittstellenprodukte hinaus: Der komplette Zollvorgang wird innerhalb der Sage 100 abgewickelt, ohne dass dafür ein externes Programm notwendig ist.

Voraussetzung ist eine Sage 100 Warenwirtschaft (alle Produktlinien), empfohlen ist das Zusatzmodul „Intrastatmeldung“, da hierdurch das Warenverzeichnis einfacher gepflegt und genutzt werden kann. Bei der Basic-Version ist die Lizenz für die „Addin-Option“ erforderlich.

Sie sind zugelassener Ausführer oder wollen es werden?​

Unser Modul ist vom Zoll geprüft und abgenommen. Das erleichtert Ihren Antrag als zugelassener Ausführer. Die Informationen über die Zulassung finden Sie direkt beim Zoll.

Leistungsumfang des intellicon Zollmuduls

Ihre Vorteile

Für welche Sage 100 Versionen ist das Zollmodul verfügbar?

Das Modul ist für alle aktuellen Sage 100 Versionen verfügbar. Frühere Versionen auf Anfrage (das Modul wurde bereits für Office Line 3.1 entwickelt und ständig weiterentwickelt).

Sie möchten direkt mit uns loslegen?

Schicken Sie uns einfach eine Anfrage oder vereinbaren Sie einen Termin für ein Erstgespräch.